DrDaniel
DrDaniel
Warenkorb / Kasse Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

JETLEGS TRAVEL SOCKS®


Schlagen Sie dem «Economy Class Syndrom» ein Schnippchen und geniessen Sie das unbeschwerte Reisen. Diese speziellen Stützstrümpfe bieten dank einer abnehmenden Kompression nach oben ein hohes Mass an Thrombosenprophylaxe. Dadurch wird ebenfalls der venöse Blutfluss gezielt verbessert. Somit werden nicht nur Risiken für eine Reisethrombose vermindert, sondern auch Symptome wie schwere und müde Beine, Hitzegefühl sowie Spannen deutlich reduziert.



Material:
86% Nylon Polyamid
14% LYCRA® Elastan


Farbe:
Schwarz


Grössen (EUR Schuhgrössen):
- Standard= 36-40

- Large= 41-45


Website VENOSAN® JETLEGS®

 

ab Fr. 20.70

JETLEGS TRAVEL SOCKS®

Artikel wählen:

Artikel
Farbe

 
Merkmale   Preis    

VENOSAN JET LEGS VENOSAN JET LEGS AD Black, 36-40 Standard in Box , geschl. Fsp.,

Basiseinheit: Paar
Fr. 20.70
Verfügbar
Art.Nr. SG59610
Pharmacode2585737
GrösseSchuhgrössen 36-40
AusführungAD
Kompressionsklasse18 mm Hg
Fussspitzegeschl. Fsp.
FarbeBlack

VENOSAN JET LEGS VENOSAN JET LEGS AD Black, 41-45 large in Box, geschl. Fsp.,

Basiseinheit: Paar
Fr. 20.70
Verfügbar
Art.Nr. SG59611
Pharmacode2585743
GrösseSchuhgrössen 41-45
AusführungAD
Kompressionsklasse18 mm Hg
Fussspitzegeschl. Fsp.
FarbeBlack


Was sind die Ursachen für eine Reisethrombose?


Langes Sitzen mit angewinkelten Knien = Reduktion der Fliessgeschwindigkeit des Blutes.

Zuviel Essen = Der Magen und die Därme drücken auf die Gefässe der Leistengegend und behindern die normale Blutzirkulation ebenfalls.

Der Luftdruck der Flugzeugkabine entspricht etwa 2000 m ü.M. und damit einer Höhe, in welcher sich die meisten Passagiere normalerweise nicht aufhalten = Weniger Druck auf den Körper, was sich z.B. an den geschwollenen Füssen feststellen lässt.

In der Kabine ist die Luft sehr trocken und die Passagiere verlieren über die Atemwege und die Haut viel Wasser = Das Blut wird dickflüssig und es kann sich ein Thrombus (Blutgerinsel, Blutpfropf) bilden, welcher im schlimmsten Fall zur Lungenembolie und zum Tod führen kann.